[Liste] Schädliche Inhaltsstoffe

Hallo Beauties,

wir Frauen wollen doch immer das Beste für unser Körper. Doch sind wir eigentlich bewusst, dass es auch schwarze Schafe an Inhaltsstoffen gibt, die eigentlich alles nur verschlimmern?

Aus diesem Grund möchte ich Euch schädliche Inhaltsstoffe nennen, damit Ihr für Eurer Körper nur das Beste geben könnt. :-)


Haare
In Shampoos, Spülungen, Haarspray und co. sind oft Silikone enthalten.
Silikone umhüllen das Haar. Das Haar wirkt gepflegt, glänzt fühlt sich weich an. Fremdstoffe können nicht ans Haar gelangen und beschädigen es nicht noch zusätzlich... aber durch die Schutzschicht der Silikone können somit auch keine Pflegewirkstoffe in das Haar gelangen. Diese Schicht wird durch das Waschen immer dicker und das Haar wird schwer und platt und die Farbe wird nicht mehr so aufgenommen, wie es einmal war.Setzt man sofort Silikonshampoos ab, wirkt das Haar spröde und trocken, denn es muss sich erstmal erholen. Das kann einige Woche dauern.
Aber auch die Kopfhaut wird von einer Silikonschicht bedeckt. Diese verursacht Schuppen, Juckreiz und Verletzungen (durch aufkratzen).

Es gibt allerdings 3 Arten von Silikone:
* wasserlösliche Silikone: können ausgewaschen werden
* bedingt wasserlösliche Silikone: können in einigen Fällen ausgewaschen werden
* nicht wasserlösliche Silikone: sind nur sehr schwer aus den Haaren herauszubekommen

Silikone erkennt Ihr durch ihre Endungen "-cone" und "-xane".

Um 100% sicher zu gehen, dass es wirklich Silikonfrei ist, wechselt auf Naturkosmetik!


Körper
In vielen Bodylotions sind Paraffine bzw. Mineralöle enthalten.
Paraffine bzw Mineralöle legen einen Film über die Haut, die verhindert, dass die Haut atmen kann. Alles das, was schon auf der Haut gelegen hat (Schmutz, Bakterien) liegen unter dem Film und können nicht entweichen. Durch einen okklosiv-Effekt (Haut kann nicht atmen -> es bildet sich ein Wärmestau -> Poren öffnen sich) dringen einige Stoffe der Paraffine in die Blutbahnen ein und gelangen in die Leber, Niere und auch die Lymphknoten. Dafür gibt es mehrere Bezeichnungen: Paraffinum Liquidum, Petroleum-Derivat, Mineral Oil, Silicone Quaternium, Cera Microcrstallina

Viele Lippenpflegestifte enthalten Vaseline, auch Petrolatum genannt. Es ist ein Fett, der auf der Haut einen Film hinterlässt und anstatt zu pflegen, entzieht er die Feuchtigkeit und die Stellen werden trockener als vorher. Ausserdem ist Petrolatum krebserregend.

Aluminium findet man sehr häufig in Deos und meist an 1. oder 2. Stelle. Dieser Stoff verschließt die Poren und verhindet die Schweißbildung. Allerdings gelang Aluminium in den Blutkreislauf und kann Alzheimer und Krebs verursachen. Erkennen kann man sie als Aluminium Stearate, Aluminium Chlorohydrate.

PEG's (Polyethylenglykol) machen die Haut durchlässiger und somit können Bakterien und Schadstoffe einfacher in unser Blutkreislauf gelangen. PEG's bestehen aus Ethylenoxid, welcher krebserregend ist. Dieser Stoff wird von Organen aufgenommen und dort gelagert und kann zu Langzeitschäden führen. Ausserdem werden Heilungsprozesse verzögert und kann die Augen stark beeinträchtigen (z.b. Grauer Star) Sie werden auch Sodium Lauryl Sulfat, Propylenglycol genannt.

Paraben sind Konservierungsmittel, welche für eine toxische Wirkung sehr bekannt ist. Sie können allergische Reaktionen und Hautausschläge verursachen und können Krebs verursachen. Methyl-, Propyl-, Butyl- und Ethylparaben sind auf der INCI-Liste aufgelistet.


Zähne
In Zanpasta findet man sehr häufig Fluoride, Sodium Fluoride,welche krebserregend sind.



Das war der größte Teil von schädlichen Inhaltsstoffen. Es gibt natürlich noch weitere, die Hautirritationen hervorrufen können etc., aber jeder verträgt diese Wirkstoffe anders.

http://dl2.glitter-graphics.net/pub/986/986762y2z65xa8lk.gif

Kennt Ihr noch schädliche Inhaltsstoffe? Achtet Ihr beim Kauf darauf?
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Euer Kommentar :)