Anti Shine Make Up von Astor

Hallo Ihr Lieben,

heute stelle ich Euch meine momentane Foundation vor.
Es ist das Anti Shine Make Up von Astor in dem Ton 301 Honey.








Die Tube enthält 30ml, den genauen Preis weiß ich leider nicht mehr, aber ich weiß, dass es um die 5-6 Euro sein müssten.






 „Verhindern Sie Hautglanz und gönnen Sie sich einen natürlichen, makellose mattierenden Teint! Wenn Sie auf Hautglanz, Unebenheiten und verstopfte Poren gern verzichten, dann ist Antishine garantiert das Make Up Ihrer Wahl. Diese Teintgrundierung kontrolliert Hautglanz den ganzen Tag über und bietet ein makellos mattiertes Finish, das dem Teint ein perfektes Aussehen verleiht. Die Haut bewahrt ihr natürlich-samtiges Aussehen, auch in den Zonen, die schnell glänzen. Die exklusive Mineralformel ist luftig-leicht und langanhaltend. Sie trägt zur Bekämpfung der Hautglanz-Ursachen bei und gleicht Unebenheiten optisch aus. Auch feine Linien werden kaschiert. Dadurch wirkt das Finish natürlich, ebenmäßig und matt.“



Dieses Make Up sollte laut Herstellerversprechen perfekt für mich sein. Ich habe schnell fettende Haut mit großen Poren und vereinzelt Unreinheiten.
Von festen Foundation bin ich nicht überzeugt, da sie sich sehr 'maskenhaft' anfühlen. Also landete diese Foundation schnell in meiner Hand.



Der Geruch ist sehr neutral, nur einen kleinen Hauch von diesem typischen Make Up Geruch gelang in meine Nase.
Da die Konsistenz sehr cremig ist, kann man sie gut verteilen. Allerdings finde ich das Auftragen mit den Fingern etwas mühsam, deswegen empfehle ich einen Foundation-Pinsel.

Die Dosierung fand ich am Anfang sehr kompliziert. Wenn die Tube voll ist, kam meistens zu viel heraus. Nun bin ich fast am Ende und ich quäle mich ab, um einen Klecks abzubekommen.

Für mich ist diese Foundation mit zu wenig Puderanteil versehen. Meine Poren werden nicht abgedeckt, sondern stechen noch mehr heraus, größere Unreinheiten werden hervorgehoben, nur Rötungen und leichte Unreinheiten werden perfekt abgedeckt.

Die Haltbarkeit lässt auch zu wünschen übrig. Ich benutze generell ein Fixing Powder, um es noch haltbarer zu machen. Aber kaum wischt man mit den Fingern leicht übers Gesicht, klebt das ganze Make Up an den Fingern. Durch Schweiß oder doch durchkommendes Fett löst sich das Make Up schnell.






Überzeugt hat mich die Foundation überhaupt nicht. Somit muss ich weiter auf die Suche gehen .. :( Schade eigentlich..







Habt Ihr auch diese Erfahrungen gemacht, nur sehr schwer die richtige Foundation zu finden?


Kommentare:

  1. Schade, dass dir diese Foundation nicht gefällt. Ich kann zu Astor generell nichts sagen, da ich nie etwas davon gekauft habe, aber ich kenne die nervige Suche nach der perfekten Foundation... :-(

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe schon viele Marken durch, nur leider finde ich nicht das Richtige. Es ist halt nicht einfach, mit einem sehr hellen. leicht olivfarbenen Hautton, die passende Foundation zu finden :(

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Euer Kommentar :)