Tipp: Die perfekte Grundierung

Hey Beauties,

viele von Euch haben noch Probleme, die richtige Grundierung zu finden und sie richtig anzuwenden.
Ich zeige Euch nun, wie Ihr die passende Foundation findet und wie man sie anwendet.

null

Foundation-Arten
Es gibt verschiedene Arten von Foundation:
Feste Foundation:
Gibt es in Stick-Form. Sie haben einen hohen Puderanteil und decken somit am Stärksten ab. Stick-Foundation werden mit einem angefeuchteten Schwamm tupfend auf dem Gesicht aufgetragen.
Flüssige Foundation:
Sind meist in kleinen Tuben. Flüssige Foundation haben einen geringen Puderanteil und decken nicht sehr gut ab. Dies wird mit den Fingern aufgetragen und leicht eingeklopft.
Mousse:
Das Mousse befindet sich in kleinen Döschen. Dies kann man mit den Fingern oder mit einem Pinsel auftragen. Es hat eine mittelmäßige Deckkraft.
Puder:
Puder werden meistens nur zur Haltbarkeit genutzt. Wer es aber natürlich mag, dem reicht ein wenig Puder aus. Die Deckkraft ist hier sehr schwach und es wird mit einem Puderpinsel aufgetragen.
Concealer:
Der Concealer dient zur Abdeckung von Augenringen, Fältchen und Unreinheiten.

Wichtig: Je flüssiger die Foundation, umso weniger Puderanteil ist enthalten! (d.h. wenig Puderanteil = wenig Abdeckung)


null




null 

Der erste Schritt zur perfektion Grundierung

(1) Foundation auftragen
Am Besten ist es, die Foundation eher dünn, aber dafür mehrere Schichten aufzutragen. Achtet darauf, dass keine harten Ränder zum Übergang Eurer Haut entstehen. Blendet also die Foundation bis hin zum Ohr und Hals gut aus. Und den Mundboden und Lippen nicht vergessen! Lippen müssen auch gut mit Foundation abgedeckt werden, damit der Lippenstift nicht fleckig wirkt!


(2) Concealer
Nun tragt Ihr überall den Concealer auf, wo Ihr Unreinheiten, Pickel, Rötungen, Fältchen habt und um die Augenringe bzw. den blauen Schimmer der Äderchen zu verstecken.


(3) Compact- bzw. Transparentpowder
Zuletzt kommt das Puder. Am Besten sind transparente Puder bzw welche, die nicht zu viel Farbe haben. Diese Schicht an Puder soll nicht Euren Hautton verändern, sondern es dient dazu, dass Eure Foundation besser hält und dass der Hautglanz nicht so schnell zum Vorschein kommt! Spart bitte nicht beim Puder, denn auf gut gepuderte Haut halten Maskara, Lippenstift, Lidschatten und Rouge viel besser!




null

Das alles hört sich nach sehr viel Grundierung an, aber es lohnt sich! Die Haltbarkeit wird dadurch verdoppelt und der Hautglanz bleibt länger weg! Somit sehr Ihr den ganzen Tag lang frisch aus. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Euer Kommentar :)